< Vorheriger Termin
16.03.2019KIB, Adlerstr. 12, Nähe Hbf Freiburg

Tamalpa Life/Art Process „in Beziehung sein“ in Freiburg

Wochenend Workshop vom 16.03.2019 bis 17.03.2019 mit Katrin Stelter


Je tiefer ein Mensch in eine Beziehung hineingeht, umso deutlicher wird, dass jede/r ein Universum für sich ist.

Wie kann das Fremde uns bereichern?
Wie kann das Bekannte uns überraschen?
Wie können Grenzen respektiert und gesetzt werden?

Durch den Tamalpa Life/Art Process entsteht – frei von Bewertungen – ein Raum zum Erforschen innerer Bilder, eigener Gefühle, von Bewegungs- und Glaubensmustern. Dieser wache Umgang mit sich selbst und anderen erlaubt, das eigene Potential sowie das Potential des in Beziehung-seins zu erkennen, zu entfalten und ins Leben zu bringen.
Im Bewegen, Malen und mit Worten: 
- Sich begegnen, austauschen und mitteilen
- Gegensätze miteinander tanzen lassen, sich unterstützen und herausfordern
- Welcher Tanz will entstehen, wenn wir offen und einander zugewandt lauschen?

Das Wochenende kann als Einführungsworkshop für die Tamalpa-Basisausbildung genutzt werden. Auch Anmeldungen als Paar sind sehr willkommen.

Kurszeiten: Sa: 10.30 bis 18.30 Uhr, So: 10.00 bis ca. 16.00 Uhr
Vortrag: 17:30 – 18:30, Gäste sind willkommen, Unkostenbeitrag: 5,00 €
Kursort: KIB, Adlerstr. 12 , Fußnähe Hauptbahnhof Freiburg
Kosten: 190 € incl. Material und Vortrag

Kursleitung: beide sind Tamalpa Practitioner, ausgebildet am Tamalpa Institute, Kalifornien und unterrichten gemeinsam seit einigen Jahren die Kreativ-Seminarwoche im Sommer.

Katrin Stelter:Tamalpa Practitioner und Co-Leitung von Tamalpa Germany, New Dance bei bewegungs-art, Lehr-/Logopädin
Zula N. Hoffmann: Zeitgenössischer Tanz, Contactimprovisation, Butoh
www.bewegungs-kunst.de

Info und Anmeldung: www.katrinstelter.de, info@katrinstelter.de, Tel. +49 (0)761 7074501,


Veranstalter anschreiben: kontakt(at)katrinstelter.de
Veranstaltungsort: KIB, Adlerstr. 12, Nähe Hbf Freiburg
Veranstaltungort bei Google Maps suchen

Veranstaltungsbeginn: 16.03.2019 ( 10:30 Uhr )
Veranstaltungsende: 17.03.2019 ( 16:00 Uhr )
Kosten (in Euro): 190.00
Kosteninfo: (inklusive Material und Vortrag)
Weitere Informationen unter: