Dozenten aus USA in Deutschland

Daria Halprin

Daria Halprin: Institutsleitung Tamalpa Institute USA,  M.A., REAT, RSMTH.

Vor 30 Jahren entwickelte Daria Halprin bereits ein Interesse am Verhältnis zwischen dem kreativen Prozess, dem Kunstausdruck und der Psychologie und arbeitete in Tanz- und Theaterlaboratorien mit Künstlern und Psychologen aus der ganzen Welt. Sie war ein Mitglied des Tanzensembles "Dancers' Workshop Company", das 15 Jahre lang weltweit performte.Daria Halprin ist Mitbegründerin des Tamalpa Institute und Autorin des Buches "The Expressive Body in Live" ("Der ausdrückende Körper im Leben").

"Ihre Arbeit bildet einen bedeutenden Beitrag hinsichtlich zeitgemäßer Expressive Art Therapie (Ausdruckstherapie) in Bezug auf unsere globale Gesellschaft" (Jack S. Weller, Kalifornien-Institut der Integral-Studien).

Daria unterrichtet an Universitäten, in Bildungszentren und weltweit auf Konferenzen. Sie hat auf Kunst basierende Programme entworfen und berät Gemeinschaftsorganisationen. Sie arbeitet in eigener Praxis in Marin-County, ist registrierte "Expressive Arts Therapist" (Ausdruckstherapeutin) und Bewegungstherapeutin. Daria ist Direktorin des Tamalpa Instituts.

Soto G. Hoffmann:

Lehrer am Tamalpa Institut, M.A., RMT. Soto ist mit dem Tamalpa Institute seit 1973 verbunden und gehört zum ursprünglichen Lehrerteam. Er unterrichtet Somatics und "erfahrbare Anatomie" an der neuen Hochschule von Kalifornien. International lehrt er seit 1979. Soto führt ein jährliches Trainingsprogramm in Deutschland, genannt "Bewußtheit in Bewegung" und ist seit 1981 ein regulärer Lehrer am Gestaltinstitut Würzburg.

Soto entwickelte ein "Performance Lab" ("Performance Laboratorium"), dass er in der Bay Area bei San Francisco und international unterrichtet. Als Performance Künstler wurde er als "eine Enthüllung,... subtiler, athletisch lleistungsfähiger Improwisierer" bezeichnet (San- Francisco Baywatcher). "Er macht den ungewöhnlichen Blick natürlich. Wie Twyla Tharp, nuanciert er jede Bewegung mit einer Myriade der zusammengesetzten Teile," (Kalifornische asiatische Woche).

Soto arbeitet in privater Praxis mit  Kraneo Sacraler Therapie, "Neuromuscular Repattering" (neuromuskulare Neuformung) und Bewegung. Soto schrieb ein Handbuch im Bereich Ideokinesis: "Body Mind Integrity and Integration" ("Körper-Geist Integrität und Integration") und veröffentlichte ein Essay in "The Body Can Speak" mit dem Titel "Tagebuch eines männlichen Tänzers".
www.sotomotion.com